Wildbienenschutz im Koalitionsvertrag

// Politik

Heute wurde der neue (und alte) Regierende Bürgermeister gewählt und die Koalitionsvereinbarung der neuen Landesregierung unterzeichnet. Auch der "Schutz der Wildbienen und anderer Bestäuber" ist Teil des Regierungsprogramms!

Der entsprechende Satz auf Seite 157 lautet: "Die Koalition setzt sich für die Bienenhaltung, den Schutz der Wildbienen und anderer Bestäuber ein." Wichtig für die Bienen ist auch der darauffolgende Satz: "Die Koalition macht Berlin zu einer pestizidfreien Kommune."

Auch Berlin summt! hat dazu beigetragen, die Bedeutung der Bestäuber für Berlin in den Vordergrund zu stellen. Deswegen dürfen wir ein wenig stolz darauf sein, dass das Thema nun auch Teil des Regierungsprogramms ist.

Wir sind jedenfalls gespannt auf die Umsetzung der Vereinbarung und werden die Politik der Landesregierung kritisch begleiten!

Hier findet sich der vollständige Text der Koalitionsvereinbarung.

Zurück

Kontakt

Dr. Corinna Hölzer, Cornelis Hemmer
Hermannstr. 29, 14163 Berlin-Zehlendorf
Tel.: 030. 394 064 310
Fax: 030. 394 064 329