Deutsches Technikmuseum

Suzann Pfeifer, Imkerin am Standort Deutsches Technikmuseum (Foto: © SDTB)

Das Deutsche Technikmuseum Berlin zeigt in seinen beiden Gebäuden und auf dem Gelände des ehemaligen Anhalter Güterbahnhofs seine historisch gewachsenen technischen Sammlungen mit Schwerpunkten in den Bereichen Schienen- und Wasserstraßenverkehr, Energiegewinnung sowie Bier- und Schmuckproduktion. Die zeitgenössische Architektur des Neubaus für Schifffahrt und Luftfahrt fügt sich in das seit 1874 gewachsene historische Gelände. Mit dem "Rosinenbomber" an der Fassade setzt der Erweiterungsbau einen besonderen Akzent.
Auf dem Neubau-Dach des Museums summt es kräftig: Seit Ende Mai 2015 kümmert sich Hobby-Imkerin Suzann Pfeifer gemeinsam mit Mann und Tochter um drei neue Bienenvölker. Ihre Nahrung holen sich die Bienen direkt vom begrünten Museumsdach und aus unserem weitläufigen Museumspark, wo besonders die Akazien locken.

Link zur Website des Museums

Adresse:
Trebbiner Straße 9
10963 Berlin-Kreuzberg

Anzahl der Bienenstöcke: 3

Zugang zum Dach: leider nicht möglich

Kontakt

Dr. Corinna Hölzer, Cornelis Hemmer
Hermannstr. 29, 14163 Berlin-Zehlendorf
Tel.: 030. 394 064 310
Fax: 030. 394 064 329