Unsere Neuigkeiten

Online-Beteiligung zum Erhalt und Ausbau des Berliner Stadtgrüns läuft bis zum 11. Juni

Vom // Bürgerbeteiligung

Die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz hat eine Online-Beteiligung für mehr Grün in der Großstadt gestatet: Die Berlinerinnen und Berliner können sich bei der "Charta für das Berliner Stadtgrün" einbringen und deutlich machen, welche Erwartungen sie an ihr grünes Berlin haben.

Weiterlesen …
Foto Reinhard Horn und die Schaumburger Märchensänger

Unser Bienensong bei "Immer wieder sonntags" im Ersten

Vom // BienensongTV-Programm

Am Sonntag, 2. September 2018, wird Reinhard Horn zusammen mit den Schaumburger Märchensängern unseren Song "Wir tun was für die Bienen" in der ARD-Sendung „Immer wieder sonntags“ (10:00 – 12:00 Uhr live aus dem Europa-Park in Rust) präsentieren.

Weiterlesen …

Flächen für eine Pflanzaktion im Berliner Süden

Vom // Wettbewerb

Wer im Berliner Raum noch Flächen für den bundesweiten Pflanzwettbewerb (Start: 01. April 2018) sucht, der wird hier fündig. Nahe dem Königssee im Rhoda-Erdmann-Park, in der Königsallee, sind noch große Flächen für engagierte Gärtner vorhanden. Ausreichend Geld für Pflanzmaterial, Werkzeug und jahrelange gärtnerische und imkerliche Erfahrung stehen ebenfalls bereit. Wer also keine eigenen Flächen für eine Sommeraktion hat, kann sich sehr gern melden.

 

Weiterlesen …

Wir haben es satt!-Demo gegen Agrarindustrie

Vom // Ankündigung

Am 20. Januar ist es wieder soweit, die alljährliche "Wir haben Agrarindustrie satt!"-Demo findet parallel zur Grünen Woche statt. Angesichts der politischen Entscheidungen um Glyphosat, Neonicotinoide und die Megafusion von Bayer und Monsanto ist eine machtvolle Demonstration wichtiger den je! Also alle mal mitdemonstrieren! Start ist um 11 Uhr am Hauptbahnhof.

Weiterlesen …

Die Wildbienen in Berlin sind zunehmend gefährdet

Vom // Allgemeine Info

Der Berliner Wildbienen-Experte Dr. Christoph Saure beurteilt die Situation der Wildbienen in Berlin kritisch. Zwar hat sich die Zahl der nachgewiesenen Arten durch den Klimawandel auf nun 317 Arten erhöht, aber auch der Anteil der gefährdeten Arten hat zugenommen, auf mittlerweile mindestens 44 Prozent.

Die Gründe dafür und weitere interessante Informationen sind in einem Text des NABU Berlin nachzulesen, dem Saure die Ergebnisse seiner Erhebungen vorgestellt hat.

Zweite Auflage der "Deutschland summt!"-Ratgeber-Broschüre zum bienenfreundlichen Gärtnern erschienen

Vom // Info-Broschüre

Der "Ratgeber für bienenfreundliches Gärtnern" ist in zweiter Auflage erschienen und kann als PDF abgerufen oder gegen eine Spende bestellt werden.

Weiterlesen …

Kontakt

Dr. Corinna Hölzer & Cornelis Hemmer
Stiftung für Mensch und Umwelt
Hermannstraße 29, D - 14163 Berlin
Tel.: +49 30 394064-310