Der Lebensraum Kleingarten

12. Apr 2022 // Berlin Vortrag

Unter dem Motto „Der Frühling naht. Endlich werden die Temperaturen wieder milder. Nach den Krokussen sprießen jetzt auch Tulpen und Narzissen“, referierte Cornelis Hemmer von der Stiftung für Mensch und Umwelt im Vereinsheim der Kleingarten Kolonie „Eugen-Kleine-Brücke“ in Berlin-Steglitz. Den Vortrag „Der Lebensraum Kleingarten“ verfolgten am Dienstag, den 12.04.2022 insgesamt 16 Gartenfreundinnen und -freunde.

Der kurzweilige Vortrag stellte insbesondere die im Kleingarten vorhandenen Lebensräume in den Blick: Totholz und Benjes-Hecke, Steine und Mauern, Staudenbeete und Gehölze, Gartenteiche und Kräuterspirale. Schon während der Ausführungen von Cornelis Hemmer wurde fleißig diskutiert, welches Saatgut für den Kleingarten sinnvoll und wie Einsaatflächen zu pflegen seien.

Interessant war der Hinweis, dass Kleingärterinnen und Kleingärtner weniger Wiesen, dafür vielmehr bunte Rasenflächen in ihren Gärten möchten. Letztere sind deutlich robuster gegenüber Tritt und Spiel.

Ansprechpartner:

Dr. Erich Hetz, Bezirksfachberater
Kleingarten Kolonie „Eugen-Kleine-Brücke“ in Berlin-Steglitz
E-Mail: erich.hetz[at]web.de

Cornelis Hemmer
Stiftung für Mensch und Umwelt
E-Mail: hemmer[at]stiftung-mensch-umwelt.de
Garten-Telefon: 0800 5018000

Zurück

Kontakt

Dr. Corinna Hölzer & Cornelis Hemmer
Stiftung für Mensch und Umwelt
Hermannstraße 29, D - 14163 Berlin
Tel.: +49 30 394064-310
 

Mehr zu Bürozeiten und Mitarbeitenden

Bankinstitut: GLS Bank
IBAN: DE71 4306 0967 1105 5066 00
BIC: GENODEM1GLS

USt-IdNr.: DE313861745
Steuernummer: 27 / 642 / 07154

Unsere Website und das Besuchen der Website sind CO2-neutral:

CO2 neutrale Website

Diese Website wird im Durchschnitt ca. 27.600 mal pro Monat geklickt. Das braucht Energie! Wir kompensieren das.