Online-Talk: Anlegen eines Blühflächen-Mosaiks auf Privat- und Vereinsgrund

15. Dez 2020 // Online Talkrunde

Kai Behncke, Bild: privat

Naturschutz-Talk:
Wenn viele kleine Menschen…
Anlegen eines Blühflächen-Mosaiks auf Privat- und Vereinsgrund.

- Ein Blühkorridor entsteht -

Interviewpartner:
Dr. Kai Behncke, Gründer des Projekts „Blühwiesenkorridor Blumiger Landkreis Osnabrück“, in dem er 190 Blühwiesen angelegt und vernetzt hat.
Frank Strötzel, Vorsitzender eines naturbegeisterten Sportvereins, dem TSV Westerhausen. Seine Vereinsmitglieder legen gemeinsam Hecken und Blühstrukturen an, unterstützt von Kai Behncke.
Moderation: Dr. Corinna Hölzer

Folgenden Fragen gehen wir nach: Was braucht es, um größere Blühprojekte umzusetzen? Wie überzeuge ich Flächeneigentümer, ihre Flächen für den ökologischen Umbau herzugeben? Was sind die größten Herausforderungen und wie meistert man diese vor Ort? Was braucht es noch außer Optimismus? Wer finanziert bei Privaten das Saatgut, die Gerätschaften usw.?  Wie strukturiert man eine effektive Zusammenarbeit auf der Fläche?

Wann?
Dienstag, 15. Dezember 2020, 18:30 Uhr

Wo?
Online-Meeting über "Zoom". Die Zugangsdaten können unter schmidt@stiftung-mensch-umwelt.de erfragt werden.

Zurück

Kontakt

Dr. Corinna Hölzer & Cornelis Hemmer
Stiftung für Mensch und Umwelt
Hermannstraße 29, D - 14163 Berlin
Tel.: +49 30 394064-310
 

Bankinstitut: GLS Bank
IBAN: DE71 4306 0967 1105 5066 00
BIC: GENODEM1GLS