Vortrag zu Wildbienen im Mauergarten im Wedding

25. Jun 2015 // Vortrag

Am 25. Juni 2015, von 19:00 bis 20:30 Uhr, stellte Meinrad Welker von der Initiative Berlin summt! die faszinierende Welt der Wildbienen der Gemeinschaft der „solidarischen Imker“ vor. Der Vortrag fand im Rahmen einer „Lernwerkstatt Bienen“ im Interkulturellen Gemeinschaftsgarten im Mauerpark statt. Insgesamt nahmen 12 Akteurinnen und Akteure teil. Ein besonderes Augenmerk fiel auf die Wildbienen-Schauröhre. Sie zeigt, in welchen Schritten die Entwicklung der Insekten in einem Pflanzenstängel von statten geht. In diesem Zusammenhang wurden zahlreiche Fragen aufgeworfen, wie zum Beispiel: Wie wird die Reihenfolge des Schlupfvorganges der Wildbienen gesteuert?

Gibt es in kurzen Brutröhren mit nicht mehr als zwei oder drei Brutzellen immer nur männliche Nachkommen? Ist die Kommunikation zwischen den Wildbienen in der Brutröhre schon erforscht? Kommt es zur Paarung der Wildbienen-Männchen mit den aus der selben Brutröhre schlüpfenden Wildbienen-Weibchen und damit gegebenenfalls zu Inzuchterscheinungen?

Zurück

Kontakt

Dr. Corinna Hölzer & Cornelis Hemmer
Stiftung für Mensch und Umwelt
Hermannstraße 29, D - 14163 Berlin
Tel.: +49 30 394064-310
 

Mehr zu Bürozeiten und Mitarbeitenden

Bankinstitut: GLS Bank
IBAN: DE71 4306 0967 1105 5066 00
BIC: GENODEM1GLS

USt-IdNr.: DE313861745
Steuernummer: 27 / 642 / 07154