Wildbienen entdecken

// Berlin Führung

Am Freitag, den 18.08.2023, 14:00 bis 15:30 Uhr, setzte die Stiftung für Mensch und Umwelt ihr Exkursionsangebot fort. Die Stiftung lud in den Wildbienenschaugarten Schöneweide ein. Der Garten liegt auf dem Gelände des Bezirksverband der Gartenfreunde Berlin-Treptow e.V. (Friedrich-List-Straße 2 b, 12487 Berlin, Bezirk Treptow-Köpenick).

 

Im Mittelpunkt der Exkursion standen Wildbienen. Unter der Leitung von Cathrin Schierenbeck, Eberswalde, erhielten die Teilnehmer*innen einen faszinierenden Eindruck zu den kleinen Bestäubern. Die Entomologin führte aus, wie Wildbienen leben, wie sie aussehen, wie sie Nahrung sammeln und wie sie sich fortpflanzen. Die sechs teilnehmenden Gäste erhielten zudem einen Eindruck zum Wildbienenschaugarten. Die Stiftungsmitarbeiter Matthias Schüller und Cornelis Hemmer stellten den im Jahre 2016 gestalteten Garten kurz vor. Dieser verfügt über interessante Strukturen für Wildbienen: große Beetflächen mit einheimischen Stauden und Gehölzen, Rohbodenflächen und zahlreiche Nisthilfen, Kräuterschnecke, Trockenmauern, liegendes und stehendes Totholz, Benjeshecke, Gartenteich mit einer acht Quadratmeter großen Wasserfläche und anderes mehr. Zum Schluss der Exkursion konnten die Teilnehmer*innen den einen oder anderen Tipp für den eigenen Garten und Balkon mitnehmen.

Interview mit Wildbienenfachfrau Cathrin Schierenbeck

Zurück

Kontakt

Dr. Corinna Hölzer & Cornelis Hemmer
Stiftung für Mensch und Umwelt
Hermannstraße 29, D - 14163 Berlin
Tel.: +49 30 394064-310
 

Mehr zu Bürozeiten und Mitarbeitenden

Bankinstitut: GLS Bank
IBAN: DE71 4306 0967 1105 5066 00
BIC: GENODEM1GLS

USt-IdNr.: DE313861745
Steuernummer: 27 / 642 / 07154

Unsere Website und das Besuchen der Website sind CO2-neutral:

CO2 neutrale Website

Diese Website wird im Durchschnitt ca. 27.600 mal pro Monat geklickt. Das braucht Energie! Wir kompensieren das.