Das Schloss (Einkaufszentrum)

Den Honigbienen ganz nah sein, das ist die Idee von Imker Andreas Schwiede. Er hat ein Honigbienenvolk auf einem balkonartigen Vorsprung an der Westfassade des Einkaufszentrums „Das Schloss“ aufgestellt. Geschützt von einer großen Fensterscheibe können seit Anfang Juni 2021 alle Kundinnen und Kunden die Honigbienen beim Ein- und Ausfliegen beobachten. Der Abstand zwischen dem Einflugloch der Bienenbeute und der Glasscheibe bemisst nur etwa 80 Zentimeter. Ein Verweilen und Beobachten ist also vollkommen ungefährlich. Unter dem Namen „Bienenfenster“ möchte der Berliner Hobbyimker für Bestäuberinsekten begeistern.

Adresse:

Das Schloss (Einkaufszentrum)
3. OG, vor Ingeborg-Drewitz-Bibliothek
Grunewaldstraße 3
12165 Berlin-Steglitz

Anzahl der Bienenstöcke:

Aktuell 1 (Stand: Juni 2021); geplant sind 3 bis 4

Zugang:

öffentlich zugänglich (bis zum Fenster) zu den Öffnungszeiten des Einkaufszentrums; Mo bis Sa von 10 bis 20 Uhr

Was bedeutet Ihnen die Stadtimkerei?

Bienen sind gut geeignet, um über Umwelt, Naturschutz und sogar den Klimawandel zu sprechen. Manche Menschen haben Angst vor stechenden Insekten und können durch uns Imker*innen einen entspannteren Umgang mit ihnen erlernen. Mich faszinieren Bienen. Es macht einfach Spaß, sich mit ihnen zu beschäftigen und sich mit anderen Menschen darüber zu unterhalten. Ich denke, die Lebensbedingungen für sie sind in der Stadt besser als auf dem Land, wo sie unter Monokultur und Agrarchemie leiden.

Warum machen Sie bei Berlin summt! mit?

Berlin summt! ist gut dafür geeignet das, was wir Imker*innen machen, öffentlich zu machen. Zudem ermöglicht die Initiative eine sinnvolle Vernetzung der einzelnen Projekte.

Was verbinden Sie mit Ihrem Standort?

Er ist für die oben genannten Zwecke genial und einmalig, auch weil Menschen angstfrei ein Bienenvolk aus der Nähe beobachten können. Und das alles ist ohne großen Zeitaufwand möglich: Man geht zur Bücherei und schaut auch nach den Bienen. Der Standort lässt sich zudem einfach publik machen und ohne Probleme finden beziehungsweise erreichen. Und: Er ist sogar rollstuhlgerecht!

Nun heißt es, diesen neuen Berlin summt!-Standort bekannt zu machen. Bald soll es zudem eine Infohotline geben, unter der Interessierte Führungen buchen können. Wer bereits jetzt Kontakt aufnehmen möchte, erreicht Andreas Schwiede unter: imker2021@bienenfenster.de

Kontakt

Dr. Corinna Hölzer & Cornelis Hemmer
Stiftung für Mensch und Umwelt
Hermannstraße 29, D - 14163 Berlin
Tel.: +49 30 394064-310
 

Mehr zu Bürozeiten und Mitarbeitenden

Bankinstitut: GLS Bank
IBAN: DE71 4306 0967 1105 5066 00
BIC: GENODEM1GLS

USt-IdNr.: DE313861745
Steuernummer: 27 / 642 / 07154